Neuer Plaza an den Meerwasserbecken in Castillo del Romeral eröffnet

Bild Info: Der neue Plaza sieht so ganz einladend aus, es folgen noch weitere Projekte zur Aufwertung des Gebietes. Bild: Rathaus San Bartolomé de Tirajana

Castillo del Romeral – Die Bauarbeiten für den neuen Plaza in Castillo del Romeral, an den natürlichen Meerwasserpools, sind abgeschlossen und der Plaza wurde bereits eröffnet. Mit dem neuen Plaza soll das öffentliche Leben in diesem Bereich gefördert werden und er soll sowohl Besucher als auch Anwohner zum Verweilen einladen. Es ist allerdings erst der erste Schritt für die landschaftliche und ökologische Neugestaltung der Küste von Castillo del Romeral und des Paseo de Las Salinas.

Das Ziel der Stadtverwaltung von San Bartolomé de Tirajana ist es, das gesamte Gebiet in einen attraktiven Raum für Erholung und Freizeit umzuwandeln, der über ausreichende Kapazitäten verfügen soll, um mittelfristig zur Belebung der touristischen und wirtschaftlichen Aktivität führen soll.

Die Baukosten des neuen Plaza beliefen sich auf insgesamt 572.822,68 Euro und die Baumaßnahmen erfolgten durch die Firma Multiservicos Verde Suárez SL. Neben der optischen Neugestaltung mit Palmen, Stadtmöbeln und Kunstrasen gibt es auch ein neues Beleuchtungskonzept, Ruhezonen und Abflüsse für Regenwasser. Ebenso wurde die Vorinstallation für zukünftige Gastronomie und Toiletten vorgenommen.

In Kürze soll ein weiteres Projekt für das Gebiet starten, hierfür wurden bereits 593.000 Euro zurückgelegt. Die Umzäunung des Kulturzentrums soll verschoben und angepasst werden, dadurch werden weitere 3.825 Quadratmeter für Erholungsflächen freigelegt, hier sollen dann ein Spielplatz und Fitnessgeräte installiert werden. Ein drittes Projekt soll in dem Bereich, dann die komplette Sanierung der natürlichen Meerwasserpools beinhalten, hier laufen bereits Verhandlungen mit der Generaldirektion für Küsten der Kanarischen Inseln. Der Insular-Plan des Cabildo de Gran Canaria soll die Kosten in Höhe von ca. 900.000 Euro dafür übernehmen, geplant ist das Projekt bisher für das kommende Jahr 2019. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Formfehler könnte Plaza in Castillo del Romeral verhindern, vom 08.07.2017
Neuer Plaza in Castillo del Romeral wird kommen, vom 07.07.2017

Ähnliche Beiträge