Dertour

Warnstufe Gelb wegen Calima auf den Kanaren

Bild Info: Der erste Calima mit viel Staub des Jahres hat die Inseln getroffen. Bild: AEMET

Kanarische Inseln – Man hat es gestern schon gemerkt, auf den Kanarischen Inseln breitet sich ein Staub-Calima aus, der erste in diesem Jahr. Für den heutigen Mittwoch gibt es daher von AEMET auch eine gelbe Wetterwarnung für hohe Staubkonzentrationen in der Luft. Diese Warnung gilt für alle Inseln des Archipels gleichermaßen. Die maximale Sichtweite soll 3.000 Meter betragen, teils kann es auch weniger sein. Offiziell beendet wird die Warnung heute Nacht um 0:00 Uhr, zum Abend hin, soll es von Osten her auch schon beginnen aufzuklaren.

Zudem erwartet AEMET teils auffrischenden Wind mit, teils böigen Zuständen, aus diesem Grund gibt es in den kommenden Tagen weiterhin eine Warnung der Stufe Gelb für Küstenphänomene, also hohe Wellen begleitet von Wind. – TF

Ähnliche Beiträge