Blutspende: Dringend Blut der Gruppen 0 und B+ auf den Kanaren benötigt!

Bild Info: Es wird dringend Blut der Gruppen 0 und B+ auf den Kanaren benötigt. Bild: ICHH

Kanarische Inseln – Das Kanarische Institut für Hämodialyse und Hämotherapie (ICHH) hat Menschen der Blutgruppen 0 und B positiv zur Blutspende aufgerufen. Dies ist wichtig, um den Bestand zu erhöhen und Änderungen der Operationspläne aufgrund der Abnahme von Blutreserven zu vermeiden. In einer Erklärung des ICHH heißt es, dass übliche Korrekturmaßnahmen eingeleitet wurden, um die Blutreserven wieder aufzustocken.

In diesem Zusammenhang weist das ICHH auch darauf hin, das jede Person zwischen 18 und 65 Jahren Blut spenden kann, sofern diese über 50 Kilogramm wiegt und bei guter Gesundheit ist. Eine Frau darf allerdings nicht schwanger sein.

Auf Gran Canaria kann man entweder in den Spendenbussen, die zeitweise in Einkaufszentren anzutreffen sind, oder in den folgenden Abnahmestellen Blut spenden: ICHH Büro in der Calle Alfonso XIII (Las Palmas), Clinica Roca in Vecindario, das Hospital Universitario Insular de Gran Canaria, das Hospital Universitario Materno-Infantil und das Hospital Universitario de Gran Canaria Doctor Negrín.

An welchen tagen und an welchen Standorten die Spendenbusse stehen kann man dieser Liste entnehmen – Klick. – TF

Ähnliche Beiträge