Dertour
70 deutsche Flüge in Woche 1 nach Reisewarnung angekündigt, ebenso neue Schutz-Maßnahmen
Bild Info: Mehr Betrieb an Flughäfen geplant - BILD: ARCHIV

70 deutsche Flüge in Woche 1 nach Reisewarnung angekündigt, ebenso neue Schutz-Maßnahmen

Kanarische Inseln – Die Fluggesellschaften in Deutschland planen für die kommende Woche, es ist die erste komplette Woche nach dem Ende der Erklärung der Kanaren zum Risikogebiet, insgesamt 70 Flüge auf die Kanarischen Inseln, diese bieten maximal rund 13.000 Sitzplätze. Neben Ryanair, EasyJet und Condor werden auch Lufthansa und ihre Tochterunternehmen sowie TUIfly die Kanarischen Inseln stärker anfliegen, als die Wochen zuvor.

Dies geht aus einer Erklärung des Tourismusministeriums der Kanarischen Inseln hervor, die heute veröffentlicht wurde. Das Ministerium beruft sich auf Angaben der Fluggesellschaften, die diese Daten an Promotur (Vermarktungsgesellschaft der Kanaren) übermittelt haben. Diese Daten werden wöchentlich neu übermittelt.

Die Tourismusministerin Yaiza Castilla war sehr glücklich über „die gute Nachricht“, dass Deutschland die Kanarischen Inseln aufgrund des geringeren COVID-19-Risikos von der Liste der Gebiete mit Reisewarnung genommen hat. Sie sieht damit die Chancen für eine leichte Reaktivierung des Tourismus am Horizont.

Für die Ministerin ist es besonders wichtig und positiv, dass dieser Schritt kurz vor dem Start der klassischen Wintersaison gekommen ist, die ermöglicht positive Erwartungen an diese Wintersaison. Sie gab jedoch auch zu bedenken, dass die Nachfrage nach Reisen in der EU derzeit stark geschwächt ist und obwohl die Kanaren den Vorteil als einzige Winterdestination haben und auch die EU-Standards der Hygiene umsetzen, sollte man umsichtig bleiben. Zudem sollte man nicht erwarten, das es in den kommenden Monaten einen hohen Zustrom geben wird, obwohl es nun wichtig ist wieder Vertrauen in den Sektor zurückzugewinnen.

Daher gab sie an, dass „die Kanaren an neuen erzwungenen Maßnahmen arbeiten, die das Vertrauen weiter stärken sollen“. Sie hofft, dass diese Maßnahmen noch diese Woche umgesetzt werden können. Welche dies sein werden, ließ die Ministerin offen. – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschreise nach Gran Canaria buchen
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flugpreise vergleichen und sparen
Mietwagen auf Gran Canaria buchen
Unser Hotel-Guide für Gran Canaria

Weitere Artikel zum Thema:
Kanaren KEIN Risikogebiet mehr! Deutschland hebt Reisewarnung & Quarantäne auf, vom 22.10.2020
Senat interveniert – AENA nun doch bereit für Coronatests an Flughäfen?, vom 14.10.2020

Quellenangabe :Tourismusministerium der Kanaren

Ähnliche Beiträge