Dertour
Aufruf zur Demo in Maspalomas für Tourismus, Gastro und Freizeit
Bild Info: Screenshot Únete por Canarias

Aufruf zur Demo in Maspalomas für Tourismus, Gastro und Freizeit

Maspalomas – Die Plattform „Únete por Canarias“ ruft zu einer Demonstration am 27. Oktober 2020 auf. Die Kundegebung soll ab 12 Uhr am Café del Mar am Plaza del Faro Meloneras starten. Das Motto der Kundgebung lautet „Basta Ya“, was vereinfacht „Schluss jetzt“ bedeutet. Es geht um Firmen und Selbstständige die keine Liquidität mehr haben und nicht in der Lage sind ICO-Kredite zurückzuzahlen und sich von den Verwaltungen während der Coronapandemie im Stich gelassen fühlen.

Insgesamt stellt das Bündnis auch 7 Forderungen auf, die man an die Politik richtet:

– Eine reduzierte IGIC für Restaurationsbetriebe von 3 % (bisher normale 7 %), mit der Möglichkeit die Zahlungen dafür aufzuschieben ohne Strafzinsen etc. Zahlen zu müssen.
Direkte Finanzhilfen für kleine und mittlere Betriebe, deren Rechnungsstellung aufgrund der Coronapandemie massiv eingebrochen ist und die durch Restriktionen und Auflagen kaum in der Lage sind normal zu arbeiten. Die Summe solle von der Größe und der Anzahl der Angestellten abhängen.
Steueranreize und Steuerbefreiungen für den Tourismussektor für die Jahre 2020 und 2021 sowie Anreize für Öffnungen von Betrieben welche über einen „COVID Fonds“ abgedeckt werden sollen.
Rettung aller kleinen und mittelständigen Unternehmen des Tourismussektors (PYMES).
– Endlich gesetzlich vorgeschriebene Corona-Test für alle Passagiere an den Flughäfen der Kanarischen Inseln.
Konkrete Hilfen für den Freizeit-Sektor sowie die Gastronomie der Kanaren.

Die Organisation weist darauf hin, dass man während der Demonstration die Maske tragen muss. Es sollen nicht nur die Unternehmer, sondern auch die Angestellten der Unternehmen an der ersten Kundgebung dieser Art teilnehmen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge