Dertour
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
BlackFriday sorgte für Hoffnung im Einzelhandel der Kanaren
Bild Info: Beispiel einer Fußgängerzone mit Einzehandel und Co - BILD: ARCHIV

BlackFriday sorgte für Hoffnung im Einzelhandel der Kanaren

Kanarische Inseln – Der Einzelhandel auf den Kanarischen Inseln hat wieder etwas Hoffnung für das Weihnachtsgeschäft bekommen, dank an den gestrigen Black Friday. Die wichtigsten Einkaufzentren und Einkaufsstraßen der Kanaren registrierten gestern einen deutlichen Anstieg von Konsumenten und auch bei den Verkaufszahlen, trotzdem rechnet man mit etwa 5 % (oder mehr) weniger Verkäufen als im Vorjahr. Bereits in den frühen Morgenstunden schlugen die Menschen in den Einzelhandelsgebieten der Kanaren auf. Die Nachfrage nach den größten Rabatten des Jahres führte die Menschen in die Städte und Einkaufzentren.

Man bemerkte aber trotzdem einen geringeren Ansturm, denn die Krise, die durch die Pandemie ausgelöst wurde, hat zu Entlassungen und Unternehmensschließungen geführt. Dies bringt zudem Unsicherheit zum Rest der Bevölkerung, das Verhalten ist also eher zurückhaltend und manchen können sich trotzt der großen Rabatte keine Einkäufe leisten. Die Folgen für 2021 machen den meisten Canarios Angst, da passt natürlich ein Rabatt-Tag wie der Black Friday kurz vor Jahresende nicht ganz in die Planung vieler Menschen.

Aus dem Einzelhandel hat man allerdings noch keine genauen Daten erhalten, keiner traute sich bisher diese preiszugeben. Der Präsident von Asodiscan (kanarischer Verband der mittleren und großen Vertriebsunternehmen), Alfredo Medina sagte bei Canarias7 jedoch: „Es ist nicht der BlackFriday anderer Jahre, aber er entspricht dem Profil des Startschusses für das Weihnachtsgeschäft“. Das dieser eine Tag nicht ganz so besonders ausfallen würde, war vielen klar, es liegt aber ggf. Auch daran, dass die Rabattaktionen über einen längeren Zeitraum läuft, damit Menschenmassen in den Geschäften vermieden werden können. „Viele Geschäfte begannen bereits am Montag mit den Rabatten und seit diesem Tag gab es einen höheren Zustrom in den Handelszonen und gestern gab es bisher am meisten Zustrom“, so Medina weiter. Die Rabattschlacht wird auf Gran Canaria sogar bis einschließlich Sonntag laufen, denn der ist verkaufsoffen auf Gran Canaria! – TF

Weitere Artikel zum Thema:
BlackFriday & CyberMonday 2020 – Die Angebote für & aus Gran Canaria

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Ähnliche Beiträge