Coronavirus Update Kanaren: 9 geheilte Personen auf den Inseln – Infektionszahlen steigen trotzdem leicht an
Bild Info: Ein Virus - BILD: Television Canaria

Coronavirus Update Kanaren: 9 geheilte Personen auf den Inseln – Infektionszahlen steigen trotzdem leicht an

Kanarische Inseln – Wie bereits in unserem gestrigen Coronavirus-Update für die Kanaren mitgeteilt, werden wir ab heute die Berichterstattung anpassen, da wir unser Hauptgeschäft, den Tourismus einstellen mussten. Hier kommt nun die aktuelle Statistik zu den Fällen von COVID-19 auf den Kanarischen Inseln. Diese wurde vor Kurzem vom Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln veröffentlicht. Das positive zuerst, es gibt nun 9 Patienten die als geheilt gelten.

Insgesamt gibt es 220 akkumulierte Fälle auf den Kanaren, davon gelten halt 9 als geheilt und 3 Patienten verstarben bisher. Aktive Fälle gibt es demnach 208 und somit 38 mehr als gestern. In den Krankenhäusern befinden sich aktuell 82 Menschen, 23 davon auf der Intensivstation (+6).

Nach Inseln aufgesplittet gibt es die folgenden akkumulierten Fälle:
Teneriffa 143 (+24), Gran Canaria 55 (+10), Fuerteventura 11 (+5), La Palma 5, Lanzarote 3, La Gomera 3.

Bitte nicht vergessen in den akkumulierten Fällen sind sowohl die Todesopfer als auch geheilten Personen inkludiert.

Das Gesundheitsministerium ruft seit Tagen auch zu Blutspenden auf, die Reserven sind sehr knapp.

Weltweit wurden aktuell 222.642 Menschen positiv auf das Virus COVID-19 getestet, davon gelten 84.506 Menschen wieder als geheilt. 9.115 Menschen erlagen dem Virus bisher. Insgesamt gelten somit 129.021 Menschen als aktiv infiziert. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Ähnliche Beiträge