Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Erneut 4 Autos ausgebrannt, diesmal in Pozo Izquierdo

Santa Lucia de Tirajana – Wieder sind vier Autos auf Gran Canaria ausgebrannt. Laut einem Bericht der Feuerwehr von Gran Canaria wurde in der vergangenen Nacht um 1:50 Uhr das Feuer in Pozo Izquierdo gemeldet. Bei den verbrannten Fahrzeugen handelt es sich um zwei PKW und um zwei Kleinbusse. Laut weiteren Angaben gab es keine Personenschäden, die Feuerwehr benötigte rund 6.000 Liter Wasser um den Brand zu löschen. Warum die Fahrzeuge brannten, ist noch völlig unklar. Man kann aber bei der Menge an brennenden Fahrzeugen der letzten Zeit ablesen, dass hier vermutlich Brandstiftung eine Rolle spielt. – TF

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Teil-Rückbau am Tauro-Strand in Auftrag gegeben

admin

Warnstufe Gelb für Gran Canaria ausgerufen

admin

Verfolgungsjagd endet mit Doppelunfall

admin