Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Expomeloneras wird zentrale Teststelle für COVID-19 im Süden von Gran Canaria
Bild Info: Testlauf für COVID-19 Tests im Expomeloneras - BILD: Gemeinde SBdT

Expomeloneras wird zentrale Teststelle für COVID-19 im Süden von Gran Canaria

Maspalomas – Das Expomeloneras in Maspalomas wird ab dem heutigen Montag zum Zentrum im Süden von Gran Canaria, um COVID-19-Tests durchzuführen. Am vergangenen Freitag wurde dies bereits getestet, da es funktioniert, soll es heute losgehen. Ziel des kanarischen Gesundheitsdienstes ist es, „so viele Bürger wie möglich zu testen, abhängig von den Ressourcen und immer mit der Priorität bei Personen mit hohem Risiko oder Personen die, weil diese Arbeiten müssen, gesund sein müssen. Später sollen die Tests auf die gesamte Bevölkerung ausgeweitet werden“.

Die Gemeinde hat unterdessen angekündigt, dass das Personal der Gemeinde, welches derzeit in der Öffentlichkeit arbeitet, die höchste Priorität habe. Aus diesem Grund wurde das Personal der Gemeinde bereits informiert, man wird zunächst mit Sozial- und Gesundheitspersonal beginnen, danach folgt die lokale Polizei, Straßenreinigung, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Reinigungspersonal der Verwaltung, Verwaltungspersonal der Ämter, Taxifahrer und letztendlich die Mitglieder von NGOs in der Gemeinde.

Die PP-Fraktion hatte dieses vorgehen zunächst abgelehnt, solange nicht ausreichende Tests für alle gefährdeten Gruppen vorhanden sind. Der Sinn dahinter ergibt sich jedoch nicht.

„Der kanarische Gesundheitsdienst wird in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitszentrum Maspalomas die Prioritäten bei der Durchführung der Tests und die elektronische Vergabe der Termine eigenständig festlegen, sodass keine Menschenmassen in das Expomeloneras strömen“, stellte der Gemeinderat klar. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge