Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Falsches Dokument mit 6 Phasen des Ausnahmezustandes im Umlauf

Spanien – Die Guardia Civil warnt vor einem falschen Dokument, welches im Umlauf ist, und den angeblichen Plan zur Lockerung in Spanien beinhaltet. Den Plan habe angeblich die Regierung um Pedro Sanchez erstellt. Laut Informationen in dem falschen Dokument werden alle Phasen der Regulierungen angegeben. Darunter die aktuelle Phase mit den harten Beschränkungen bis hin zur Phase der kompletten Lockerung. Es umfasst auch die Planung für die Wiedereröffnung von Geschäften und Schulen.

Dieses falsche Dokument beinhaltet auch die Behauptung, dass es von offiziellen Stellen der Guardia Civil oder dem Mossos (Katalonien) oder der Junta in Castilla y León stammen würde. Dem ist nicht so, warnt die Guardia Civil, man kann das Dokument auch auf keiner offiziellen Webseite dieser Einrichtungen finden, wird von der Guardia Civil unterstrichen.

Das Dokument besteht aus zwei Tabellen, welche in sechs Phasen des Ausnahmezustandes unterteilt ist. Jede Phase legt unterschiedliche Zeiträume und Einschränkungen fest. Man sollte dieses Dokument also tunlichst NICHT verbreiten! – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Verbraucherpreisindex auf den Kanaren im Jahr 2013 um 0,4% gesunken

admin

Neues Wohnbaugesetz wird von der Immobilien- & Baubranche gefeiert

admin

Corona-Statistik Kanaren: Keine Todesfälle aber Inzidenzen steigen etwas

admin