Dertour
Deutschland gibt Reisewarnung für Spanien heraus, Kanaren sind davon ausgeschlossen
Bild Info: Kanaren stehen nicht auf der Liste der Risikogebiete! - BILD: Archiv

Deutschland gibt Reisewarnung für Spanien heraus, Kanaren sind davon ausgeschlossen

Kanarische Inseln – Heute hat die deutsche Bundesregierung eine Reisewarnung für das gesamte Land Spanien, mit der Ausnahme der Kanarischen Inseln, ausgesprochen. Von allen nicht essenziellen Reisen in das Land wird dringend abgeraten. Die Entscheidung basiert auf den stark gestiegenen Corona-Fallzahlen in Spanien, auch die Balearen sind in der Reisewarnung inkludiert. Damit sind die Kanarischen Inseln die einzige Urlaubsregion in Spanien, die von Deutschland aus noch erreicht werden kann. TUI hat bereits alle Reisen nach Spanien ab dem morgigen Samstag abgesagt! Man wird den Kunden auch eine Umbuchung auf die Kanaren anbieten.

Urlauber aus Deutschland, die sich derzeit in den Risikogebieten befinden, müssen bei der Rückkehr einen PCR-Test am Flughafen machen. Bis die Ergebnisse vorliegen muss der Urlauber in Quarantäne bleiben. Für die Kanarischen Inseln gilt diese Regel bisher nicht, da diese weiterhin kein Risikogebiet darstellen.

Die Frage wird sein, wie lange werden die Kanarischen Inseln noch als risikofreies Gebiet eingestuft sein? Das RKI ermittelt den Risikowert aufgrund der Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner. Dieser Wert darf 50 pro Woche nicht überschreiten. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Außenministerium Deutschland

Ähnliche Beiträge