Dertour
Flughäfen der Kanaren registrieren an diesem Wochenende 1.500 Operationen
Bild Info: Flughafen Gran Canaria - BILD: IGC

Flughäfen der Kanaren registrieren an diesem Wochenende 1.500 Operationen

Kanarische Inseln – Ganz langsam beginnt der Tourismus auf den Flughäfen der Kanarischen Inseln für steigende Operationen zu sorgen. An diesem Wochenende soll es insgesamt rund 1.500 Starts und Landungen auf allen Flughäfen der Kanarischen Inseln geben. Davon sind 500 internationale Flugverbindungen. Trotzdem ist diese Zahl noch weit weg von dem, was vor dem Coronavirus üblich war.

In Zeiten vor dem Coronavirus lag in einem Juli an einem Wochenende die Zahl bei etwa 3.750 Operationen. Damit erreichen die Kanarischen Inseln etwa 40 % der eigentlichen Menge. Trotzdem kann man sagen, dass die Inseln es mittlerweile geschafft haben die „touristische Null“ hinter sich zu lassen.

Der Flughafen Gran Canaria hat nach vier Monaten der Schließung auch den Gemeinschaftsbereich wiedereröffnet, obwohl das internationale Terminal noch geschlossen ist. Das Sicherheitsprotokoll scheint bisher zu funktionieren. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise vergleichen und sparen
Hotelpreise vergleichen und sparen
Pauschal nach Gran Canaria

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge