TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Soziale Netzwerke geben Hotels Zuversicht – Gäste wollen so schnell wie möglich zurückkommen
Bild Info: Leere Dünen in Maspalomas - BIDL: IGC

Soziale Netzwerke geben Hotels Zuversicht – Gäste wollen so schnell wie möglich zurückkommen

Gran Canaria – Es gibt neben den ganzen negativen Meldungen, besonders für den Tourismus der Insel, auch positives zu berichten. In den sozialen Netzwerken tummeln sich viele Stammgäste der Insel und der Hotels, die ihren Willen bekunden, endlich und so schnell wie möglich wieder auf die Inseln reisen zu wollen. Seit einem Monat sind die Hotels nun alle geschlossen, trotzt dieser Zwangspause und einer ungewissen Zukunft sind die Gäste positiv und ermutigend für die Betriebe.

Die Menschen teilen Fotos und Video aus besseren Zeiten, Erinnerungen und den damit verbundenen Wunsch, wieder auf Gran Canaria einen Urlaub zu verbringen, am besten so bald wie möglich.

Auf den Seiten der Hotelketten und einzelnen Betriebe liest man immer wieder, dass die Menschen so schnell wie möglich wiederkommen möchten. Auch berichten uns Betriebe, dass die Menschen Mails schreiben, darin werden ähnliche Formulierungen gewählt, aber auch die Frage nach der Gesundheit der Mitarbeiter wird immer wieder gestellt. Stammkunden machen sich ihre eigenen Gedanken über die Lieblingsorte. Das sind Vorgänge, die einigen Betrieben Kraft geben, auch wenn man derzeit nicht weiß, wie es genau weitergehen wird.

Es gibt auch Menschen die bereits Buchungen machen, noch für dieses Jahr, sogar für den Sommer, alles das gibt Hoffnung, dass der Tourismus doch zu retten sein wird, sofern es denn irgendwann wieder losgehen kann. Weiterhin gilt unser Appell an unsere Leser. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare