Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSport

Stadionumbau für mehr al 1 MIO € in Vecindario abgeschlossen

Vecindario – Der Umbau des Stadions in Vecindario wurde abgeschlossen und gestern wurde dieses wieder geöffnet. Das Cabildo de Gran Canaria hat mehr als 1 Million Euro in das Stadion investiert. Im Stadion können mehr als 1.000 Personen trainieren. Es ist eines der traditionsreichsten Stadien auf Gran Canaria. Neben den Vereinen haben hier auch Teilnehmer von Olympiaden trainiert und es gab internationale Veranstaltungen sowie Wettbewerbe der Nationalmannschaft von Spanien.

An der Eröffnung nahmen zahlreiche Vertreter von Sportverbänden und aus der Politik teil. Das gesamte Stadion wurde umgekrempelt, neuer rasen, neue Laufbahnen ein verbessertes Fitnessstudio, es sieht wie neu aus, weil alles neu ist, erklärte der Bürgermeister von Santa Lucia de Tirajana, Santiago Rodríguez.

Durch diesen Umbau gehört das Stadion nun zu einem der modernsten dieser Art in Spanien. Dies liegt auch daran, das Materialien verwendet wurden, die mit den aktuell höchstmöglichen Umweltkriterien hergestellt wurden.

Inselpräsident Morales gab an, dass das Cabildo derzeit etwa 25 Projekte in Sportanlagen auf Gran Canaria durchführt, weil „Sport eine grundlegende Rolle für die Gesundheit, den sozialen Zusammenhalt und die Ausbildung von jungen Menschen spielt“. – TF

Ähnliche Beiträge

Wenn ERTE nicht bis Ende 2020 verlängert wird, droht 50% Arbeitslosigkeit auf den Kanaren

admin

Coronavirus Statistik Kanaren: Über 16.000 Menschen gelten als genesen!

admin

Spanien reduziert COVID-19 Quarantäne von 14 auf 10 Tage

admin