Warnstufe gelb beim Wetter für die Kanaren herausgegeben!

Warnstufe gelb beim Wetter für die Kanaren herausgegeben!
Bild Info: Wetterwarnung - BILD: AEMET

Kanarische Inseln – Auch wenn das Wetter derzeit für die Meisten auf den Kanarischen Inseln wohl eher Nebensache ist, so hat der spanische Wetterdienst AEMET trotzdem eine Wetterwarnung der Stufe gelb herausgegeben. Die Warnung gilt insbesondere für Regenfälle, starken Wind und starken Wellengang. Gültig ist diese Warnung ab der Nacht von Sonntag auf Montag, um Mitternacht soll es losgehen, enden soll diese Wetterphase dann im Laufe des Montags.

Für Gran Canaria gilt besonders im Norden und in den Bergregionen die Warnung für Windböen von bis zu 80 Kilometern pro Stunde. Regenfälle werden nicht in einer so hohen Intensität auf der Insel erwartet. Die betrifft vorerst nur Teneriffa im Norden und die gesamte Insel La Palma. Wenn Sie die Isolation wegen des Coronavirus also auf Terrassen oder Balkonen verbringen, sichern Sie alle losen Gegenstände gut ab! – TF

Ähnliche Beiträge