Coronavirus Update Kanaren: Zahl der Infizierten auf den Kanaren steigt leider noch weiter, dies wurde erwartet
Bild Info: Ein Virus - BILD: Television Canaria

Coronavirus Update Kanaren: Zahl der Infizierten auf den Kanaren steigt leider noch weiter, dies wurde erwartet

Kanarische Inseln – Die neusten Daten zum Coronavirus auf den Kanarischen Inseln wurden vom Gesundheitsministerium veröffentlicht, demnach gibt es auf den Kanarischen Inseln aktuell 348 (+61) akkumulierte Fälle, 2 weitere Todesopfer wurden bestätigt, beides ältere Frauen, beide auf Teneriffa, die bereits an schweren Vorerkrankungen litten. Damit verzeichnet die Insel 6 Todesfälle, insgesamt gibt es bisher sieben Opfer auf den Inseln.

Da das Gesundheitsministerium nun Touristen wieder rausrechnet, die bisher die Inseln als geheilt wieder verlassen haben, sind 7 Patienten als geheilt eingestuft (+1).
Von allen aktiven Fällen befinden sich derzeit 139 im Krankenhaus (+24), davon 29 auf der Intensivstation (+4).

Nach Inseln aufgesplittet gibt es die folgenden akkumulierten Fälle:

Teneriffa 219 (+27), Gran Canaria 97 (+27), Fuerteventura 13 (+2), La Palma 11 (+4), Lanzarote 4 (+1), La Gomera 3 und auf El Hierro 1. La Graciosa ist die einzige Insel ohne infizierte Person bisher.

Da auf Teneriffa die Ausbreitung bisher am stärksten abläuft, wurden mobile Teststation auf der Insel installiert. Insgesamt gelten 38 Mitarbeiter von Krankenhäusern als infiziert, diese haben sich im Kampf gegen das Virus mit den Patienten angesteckt.

Weltweite Daten:
Bisher infizierte: 284.566 davon wieder geheilte: 89.981 gestorbene: 11.868 aktiv infiziert: 182.717, mit diesen Zahlen übersteigt die Zahl der geheilten Personen weltweit die Zahl aller infizierten Menschen in China, dem Land in dem alles begann. Seit drei Tagen vermeldet das Riesenreich keine neuen Fälle mehr. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Ähnliche Beiträge