Wetterwarnung wegen Hitze auf Gran Canaria und Warnung vor Waldbränden
Bild Info: BILD: AEMET

Wetterwarnung wegen Hitze auf Gran Canaria und Warnung vor Waldbränden

Gran Canaria – Der staatliche Wetterdienst AEMET hat für den kommenden Samstag (23. Mai 2020) eine Wetterwarnung für die Südhälfte von Gran Canaria wegen Hitze herausgegeben, es werden Temperaturen von bis zu 35 °C erwartet. Damit ist die Warnstufe für diese Region auf Gelb. Gültig ist die Warnung für das Zeitfenster ab 10 Uhr am Morgen bis 18 Uhr am Abend. Besonders in den etwas höheren Lagen der Südhälfte kann diese Temperatur erreicht werden.

Unterdessen hat die Regierung der Kanarischen Inseln ebenfalls eine Warnmeldung herausgegeben. Diese gilt allerdings für eine hohe Waldbrandgefahr auf den Inseln El Hierro, La Palma, La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria. Diese Warnung ist ebenfalls ab dem kommenden Samstag gültig, allerdings bereits ab 7 Uhr am Morgen. Begründet wird diese Warnung damit, dass man Temperaturen zwischen 28 °C und 36 °C erwartet und die relative Luftfeuchtigkeit bei unter 30 % liegen wird. Umsicht der Bevölkerung ist also besonders wichtig! – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Quellenangabe :AEMET & Regierung der Kanaren

Ähnliche Beiträge