Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheitSpanien & Die WeltTechnik & Wissenschaft

100% Schutz gegen Corona? – Spanischer Impfstoff könne bis Ende 2022 bereitstehen

Spanien – Der spanische MRNA-Impfstoff gegen COVID-19, der derzeit am CSIC entwickelt wird, könnte bis Ende 2022 zur Kommerzialisierung bereit sein. In allen bisher durchgeführten Studien zeigt dieser Impfstoff eine Wirksamkeit von 100 % gegen das Coronavirus, welches ursprünglich in Wuhan entdeckt wurde. Der Leiter des Labors für molekulare Parasitologie am CSIC, Vicente Larraga, gab dies bekannt unter der Prämisse, „wenn alles gut geht“.

Der Impfstoff befindet sich laut Larraga „am Ende der präklinischen Testphase“ und er bot bisher 100 5 Schutz bei humanisierten Mäusen. Zudem würde der Impfstoff mehrere Vorteile gegenüber den derzeit verfügbaren Impfstoffen der gleichen Kategorie haben. Der Impfstoff müsste nicht gefroren gelagert und transportiert werden, so sei er „einfach zu verteilen und er ist relativ einfach zu erzeugen“. Darüber hinaus wird der Stoff „billig“ im Vergleich zu den existierenden sein, die Larraga als „sehr teuer“ bezeichnet. Die würde auch ärmeren Ländern einen uneingeschränkten Zugriff auf Impfstoffe bieten.

Larraga erklärte zwar auch, dass die derzeit „verfügbaren Stoffe sehr gut funktionieren“, aber es ist „nie zu spät für mehr und bessere Stoffe“. Er ist sich auch sicher, dass „diese Krankheit noch sehr lange bei uns sein wird“. Man müsste sich auch diverse Varianten einstellen, da man nicht weiß, wie es sich weiterentwickelt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Coronavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Corona-Zahlen Kanaren: Gran Canaria 4 Wochen unter 50er Inzidenz

admin

50% der Elektrofahrzeuge auf den Kanaren fahren auf Gran Canaria!

admin

Verkaufsschild in der Autoscheibe kann nun teuer werden, Bußgelder drohen!

admin