Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

14-Jähriger tötet in El Salobre mit Messerstich einen 54-jährigen Deutschen

San Bartolomé de Tirajana – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurde in El Salobre gestern ein 14-Jähriger festgenommen, weil dieser einen Mann getötet hatte, der mit der Großmutter des Jungen gestritten hatte. Laut Europapress ereignete sich die Tat am gestrigen Montag gegen 19 Uhr. Es gab mehrere Anrufe bei der Polizei, die darauf hinwiesen, dass ein Mann nach einem Angriff medizinische Hilfe benötigen würde.

Laut weiteren Angaben soll es sich bei dem Opfer um einen Mann aus Deutschland handeln. Er sei wohl Anwohner der Gegend und 54 Jahre alt gewesen, die Gründe für den Streit mit der Großmutter sind bisher unklar.

Die Tötung erfolgte mit einem Stich in den Hals des Opfers. Der Angriff des 14-Jährigen verursachte eine tödliche Wunde im Hals, die umgehend zum Tode geführt haben muss, heißt es weiter. Die Rettungskräfte konnten beim Eintreffen nicht mehr für das Opfer tun. Die Polizei nahm den 14-Jährigen fest und übergab diesen der Jugendanwaltschaft der Insel, da es sich noch um einen Minderjährigen handelt. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Inspektor Zufall sorgt für die Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Las Palmas

admin

42 Jahre & 2 Monate Haft für sexuellen Missbrauch von Minderjährigen

admin

Kurz vor der Wahl: Siam Park Gran Canaria nun angeblich nicht mehr weit von Lizenzvergabe entfernt

admin