Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Wanderer in Artenara verunglückt und von Hubschrauber gerettet

Artenara – Laut einem Bericht der Notrufzentrale musste heute ein 72-jähriger Wanderer in der Nähe des Berges Los Moriscos in der Gemeinde Artenara von einem Hubschrauber gerettet werden. Laut weiteren Angaben erlitt der Wanderer ein mittelschweres Kopftrauma, als er einen Hang hinunterstürzte. Der Hubschrauber barg den Mann und brachte diesen zum Hospital Dr. Negrín in Las Palmas de Gran Canaria.

Ereignet hatte sich der Unfall des Wanderers gegen 11:20 Uhr. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

4 Personen einer Gestoria erbeuten 150.000 € seit 2012 – Festnahme!

admin

Sturmtief: Seit 15 Jahren sind nicht so viele Menschen an den Küsten binnen 48 ertrunken

admin

Tanker kurz vor Marokko mit 5.000 Liter Öl auf Grund gelaufen

admin