Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltTechnik & Wissenschaft

36 Solarparkprojekte auf Gran Canaria werden mit 10,35 MIO € Staatsgeldern bezuschusst

Gran Canaria – 36 der 65 Solarpark-Projekte auf den Kanarischen Inseln, die vom Institut für Energiediversifikation und Energieeinsparung (IDAE) ausgewählt wurden, um sich für die staatlichen Fördergelder in Höhe von 20 Millionen Euro zu bewerben, sind auf Gran Canaria geplant. Insgesamt 119,5 Megawatt sollen diese Solarparks bringen. Gran Canaria erhält mehr als die Hälfte der staatlichen Subventionen in Höhe von 10.35 Millionen Euro.

Fuerteventura bekommt für 18 geplante Projekte und einer Leistung von 102,1 Megawatt 5,59 Millionen Euro aus dem Fond. Teneriffa bekommt für 6 Projekte und einer Gesamtleistung von 26,6 Megawatt 2,73 Millionen Euro.

Alle 65 Solarpark-Projekte auf den Kanarischen Inseln haben eine Nennleistung von 255 Megawatt und liegen damit weit über den ursprünglich geplanten 150 Megawatt. Die Ausführungsfrist endet am 31. Dezember 2022.

Auch die EU ist an den Projekten beteiligt, so wird das Programm SolCan über die regionalen Fördertöpfe der EU mitfinanziert. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

46 neue COVID-19 Ausbrüche in 7 Tagen auf den Kanaren, aktive Ereignisse derzeit 51 (-1)

admin

Warnung vor Verlusten im Tourismus durch mangelnde Agilität der Behörden

admin

Lotterie El Niño brachte heute wieder satte Gewinne auf die Kanaren

admin