Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

9 MIO € Investition für das CC El Muelle geplant – Komplettsanierung und Neuausrichtung anvisiert

Las Palmas – Der Eigentümer des CC El Muelle in Las Palmas, der Investmentfonds Divarian Property, der zum Teil der Bank BBVA gehört, plant, neun Millionen Euro für einen Neustart des Einkaufszentrums zu investieren. Aufgrund der Krise und der mangelnden Kreuzfahrer ist das CC Muelle derzeit nur noch zu 40 % ausgelastet, also nur 30 Ladenlokale sind in Betrieb. Drei Geschäfte wurden in diesem Jahr erst geschlossen, darunter Sport Zone, Biondi und Benetton.

Damit diese Investition von Divarian durchgeführt wird, möchte das Unternehmen eine Verlängerung der Konzession für das CC El Muelle erhalten. Dazu verhandelt man derzeit mit der Hafenbehörde von Las Palmas. Insgesamt möchte man eine Verlängerung von 20 Jahren erreichen, dies würde bedeuten, dass das CC El Muelle dann mindestens bis zum Jahr 2053 betrieben werden kann.

Die geplanten Investitionen sollen das Erscheinungsbild des CC El Muelle radikal verändern. So soll die Fassade erneuert werden aber auch der komplette Innenbereich kernsaniert. Es soll offener und freundlicher gestaltet werden.

In den vergangenen Monaten hat man bereits etwa 1 Million Euro in das Einkaufszentrum gesteckt, damit wurden Dachverbesserungen vorgenommen.

Beide Parteien können mit diesem Projekt eigentlich nur Gewinnen. Der Besitzer kann dadurch die Immobilie aufwerten und langfristig planen und die Stadt könnte das „Hafencity-Projekt“ weiter vorantreiben. Schließlich steht die Aussage des Präsidenten der Hafenbehörde im Raum, das CC El Muelle zum „besten der Stadt“ zu machen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Es gab einen tödlichen Fall von Meningitis in Vecindario

admin

Kanaren zählen zu den best bewerteten Regionen für Langzeiturlaub (Telearbeit)

admin

Tödlicher Unfall auf der GC-1

admin