Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Bande für 38 Raubüberfälle in Las Palmas verantwortlich – 3 Festnahmen!

Las Palmas – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden drei Männer im Alter von 22, 28 und 38 Jahren festgenommen, denen mindestens 38 Raubüberfälle in der Stadt zur Last gelegt werden. Die Bande sei seit letzten Oktober aktiv gewesen, heißt es weiter. Dabei sind die Männer nicht aufgrund von direkter Ermittlungsarbeit festgenommen worden, sondern eine Patrouille hat diese in der Vegueta entdeckt, als diese in einem Luxusauto unterwegs waren. Man hat das Fahrzeug gestoppt und auch durchsucht, dabei wurden zahlreiche Gegenstände sichergestellt, die mit den Raubüberfällen in Verbindung gebracht werden konnten.

Laut weiteren Angaben sind die drei Männer keine Unbekannten bei der Polizei, jeder von ihnen hat zahlreiche Einträge in der Polizeiakte.

Die Patrouille gehörte allerdings zu einer speziellen Einheit, die aufgrund der Zunahme an Raubüberfälle in der Stadt eingerichtet wurde. Die Operation trug den Namen „Palanca“. Innerhalb der Operation wurden die Patrouillen in diversen Zonen der Stadt verstärkt, um die Täter ggf. zu lokalisieren, dies ist letztendlich auch erfolgreich gewesen.

Die Festnahme der Männer erfolgte bereits am 10. Dezember 2021. Zu den 38 Eigentumsdelikten gehören 14 in der Nordstadt, 15 in der Zone Mitte und 9 in der Südstadt. Alle drei Männer wurden in U-Haft gesteckt, die Ermittlungen laufen weiter. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Der Cirque du Soleil bestätigt Termin für den Sommer 2020 in Meloneras!

admin

Sánchez wird nochmals versuchen eine EU-Lösung für Coronatests beim Reisen zu erreichen

admin

Mieten auf den Kanaren binnen eines Jahres um fast 30% gestiegen

admin