Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Binter war die zweitwichtigste Fluggesellschaft in Spanien im Januar 2021

Lesedauer < 1 Minute

Kanarische Inseln – Der Januar war für die Flughäfen der Kanarischen Insel der schlechteste der Geschichte, es wurden nur knapp 700.000 Passagiere auf allen Airport registriert. Im Normalfall liegt diese Zahl bei über 3 Millionen. Binter Canarias war dabei eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Spanien und belegt beim Passagieraufkommen auf nationaler Ebene hinter der IBERIA-Gruppe den zweiten Platz, gerechnet auf alle spanischen Flughäfen. Die Iberia-Gruppe transportierte insgesamt 540.670 Passagiere, Binter erreichte ein Passagieraufkommen von 357.174 Passagieren.

Damit überflügelte Binter auch Unternehmen wie Ryanair, Air Europa oder Vueling. Dies hat Binter auch dem starken Flugverkehr zwischen den Inseln zu verdanken. Natürlich ist das Gastaufkommen auch im Interinsularen-Flugverkehr deutlich höher, aber im Januar machte dies bei Binter 129.523 Passagiere aus. Hinzu kamen die Flüge auf das spanische Festland, damit übertrumpfte Binter dann alle anderen Gesellschaften, bis auf IBERA.

Auch international lag IBERIA in Spanien im Januar vorn, insgesamt 268.040 Gäste wurden befördert. Ryanair kam auf 181.426 und Air Europa auf 112.503. Binter konnte 60.450 Passagiere befördern und Vueling 59.414 Passagiere. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flugpreise vergleichen und sparen

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Olivenöl verschwindet wegen des Preises aus den Haushalten in Spanien

admin

Coronavirus: Patienten geht es weiter gut – Keine Neuinfektionen im Umfeld der Patienten

admin

Wetterwarnung: Starker Wind für heute erwartet

admin