Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Kleines Feuer im Barranco de Tirajana sorgt für Schreckmoment

Santa Lucia de Tirajana – Nachdem ein Waldbrand auf Teneriffa wütet, gab es auch heute auf Gran Canaria, im Barranco de Tirajana einen Schreckmoment diesbezüglich. Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 wurde um 14 Uhr ein Brand in der Gemeinde Santa Lucia de Tirajana gemeldet. Feuerwehrleute und Löschzüge aus dem Park in Arinaga wurden zum Einsatzort gesendet.

Ganz in der Nähe der Rennbahn befand sich die Brandstelle. Laut weiteren Angaben konnte das Feuer glücklicherweise schnell eingedämmt werden. Betroffen waren rund 300 Quadratmeter Fläche, dort lagerten Schnittabfälle. Die Polizei versucht nun noch zu ermitteln, wie es zu dem Feuer kommen konnte.

Aufgrund der starken Winde sind alle Inseln derzeit besonders gefährdet, sollte ein Feuer ausbrechen, könnte sich dies sehr schnell ausbreiten.

Wer Wissen will, wie der Stand zum Waldbrand auf Teneriffa ist, der sollte unter dem Hashtag #IFArico bei Twitter nachsehen. Aktuell sind dort drei Helikopter und das eigentlich derzeit auf Gran Canaria stationierte Löschflugzeug im Einsatz. – TF

Ähnliche Beiträge

Verunreinigungen im Barranco Azuaje durch Natronlauge!

admin

Keine Produktion von „Mira quién salta“ in Vecindario

admin

Prozessauftakt gegen Bande aus Vecindario wegen Menschenhandel und Prostitution

admin