Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

Lidl plant den Neubau einer dritten Niederlassung in Telde

Lesedauer 2 Minuten

Telde – Die deutsche Supermarktkette Lidl treibt auf den Kanaren den Ausbau des Filialnetzes weiter voran. So kündigte das Unternehmen an, in Telde den dritten Laden erbauen zu wollen. Die geplanten Baukosten belaufen sich auf 2.887.938 Euro. Gebaut wird zwischen San Juan und Los Llanos im Gebiet Arnao. Das Grundstück hat eine Fläche von 3.140 Quadratmetern und befindet sich an den Straßen Farmaceutical Pino Suárez Lóepz und Ciega sowie Cronista Antonio Hernández.

Nach Angaben des zuständigen Stadtrates, Héctor Suárez wird es sich um ein dreistöckiges Gebäude handeln, in dem die Verkaufsfläche von 1.600 Quadratmeter untergebracht sein wird. Zudem wird es eine Tiefgarage für 138 Fahrzeuge geben. Für Telde sei diese erneute Investition von Lidl „sehr wichtig“, so Suárez. Denn damit „bleibt die Stadt attraktiv“. Zudem würde sich der Bau „positiv auf das soziale Gefüge der Stadt auswirken, Arbeitsplätze schaffen und durch die Investition einen indirekten Wirtschaftsfaktor erzeugen“.

Die Baulizenz für Lidl gilt für 4 Jahre, so lange hat der Konzern Zeit, das 12,9 Meter hohe Gebäude zu errichten. Laut Suárez will Lidl so schnell wie möglich mit dem Bau beginnen und nicht warten. Wenn diese neue Filiale fertiggestellt ist, besitzt Lidl bereits drei Supermärkte in Telde. Der erste wurde 2010 in Jinámar eröffnet, es war einer der ersten Lidl-Filialen auf den Kanarischen Inseln. Danach wurde der Lidl in Melenara eröffnet und nun halt die Planung für Arnao.

Lidl hat fast 30 Filialen auf den Kanarischen Inseln und beschäftigt mehr als 1.000 Menschen, zudem werden zwei Logistikzentren unterhalten, eines auch auf Gran Canaria, in Agüimes. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

ISS am 8. Dezember sehbar von Gran Canaria aus

admin

Mutmaßlicher Auto-Feuerteufel von Polizei festgenommen!

admin

Motorrad erfasst Fußgänger, beide Personen schwer verletzt

admin