Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Neues hochmodernes Tourismusbüro im Leuchtturm Maspalomas ausgeschrieben

Maspalomas – Das Cabildo de Gran Canaria hat eine Ausschreibung gestartet, um die alte Wohnung des Leuchtturmwärters des Leuchtturms in Maspalomas in ein hochmodernes Tourismusbüro zu verwandeln. Die Baukosten der Ausschreibung sind mit maximal 154.8709 Euro veranschlagt und die Frist zur Fertigstellung beträgt 67 Tage nach Vergabe des Auftrages. Dabei soll es sich nicht um ein normales Tourismusbüro, wie beispielsweise am CC Yumbo, handeln, sondern es soll mit modernen Elementen und viel Ästhetik ausgestattet werden. Verschiedene audiovisuelle Elemente und diverse Kommunikations- und IT-Elemente sollen den Besuch zu einem Erlebnis machen.

Die Geräte für das neue Büro sollen über eine separate Ausschreibung angeschafft werden, da man hier ganz spezielle Vorstellungen hat, die dann in der Ausschreibung enthalten sein werden. Diese Ausschreibung wird in Kürze auch beginnen, so der Projektleiter, Raúl García. Das Projekt wird im Rahmen des „Smart-Island-Programms“ realisiert.

Der Umbau zu einem Tourismus-Informationszentrum wurde bereits durch die kanarische Kommission für historisches Erbe genehmigt. Dies war erforderlich, weil der Leuchtturm ein „Gut von kulturellem Interesse“ (BIC) darstellt, er befindet sich in der Kategorie „Denkmal“. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Chinas Präsident Xi Jinping besucht am 24. November Gran Canaria

admin

Umbauarbeiten am Plaza Publica in El Tablero haben begonnen

admin

40,2% der Bevölkerung auf den Kanaren von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht

admin