Dertour
Erneut Boot mit 15 Flüchtlingen abgefangen
Bild Info: Bei der Ankunft im Hafen von Arguineguin. Bild: Borja Suarez / WhatsApp / Canarias7

Erneut Boot mit 15 Flüchtlingen abgefangen

Arguineguin – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 wurde gestern Morgen um 10:55 Uhr von einem Aufklärungsflugzeug die Entdeckung eines Flüchtlingsbootes etwa 55 Seemeilen südlich vor der Küste von Gran Canaria gemeldet. Seerettungsteams machten sich auf den Weg, um das Boot abzufangen. Dies gelang gegen 13 Uhr und das Boot wurde in den Hafen von Arguineguin geschleppt.

Laut weiteren Angaben befanden sich 15 Personen aus dem Magreb-Staaten an Board des Flüchtlingsbootes. Alle waren bei guter Gesundheit und keiner musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Unter den 15 Personen befanden sich wohl auch vier Minderjährige. Alle Personen waren männlich.

Das Rote Kreuz übernahm, wie immer, die Erstversorgung der Personen und anschließend wurden diese dem üblichen Prozedere der lokalen Gerichtsbarkeit zugeführt. – TF

Ähnliche Beiträge