TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Pro Kopf Verschuldung Spanien: Kanaren haben die wenigsten Schulden pro Einwohner!
Bild Info: Geringste Verschuldung im Land auf den Kanaren - BILD: Archiv

Pro Kopf Verschuldung Spanien: Kanaren haben die wenigsten Schulden pro Einwohner!

Kanarische Inseln / Spanien – Die spanische Zentralbank hat neuste Daten zu der staatlichen Verschuldung von Spanien sowie den autonomen Regionen und die damit errechnete pro Kopf Verschuldung veröffentlicht. Demnach liegt die durchschnittliche pro Kopf Verschuldung in Spanien aktuell bei 6.584 Euro. Im stärksten verschuldet sind die Katalanen, hier liegt die pro Kopf Verschuldung bei 10.673 Euro. Die Kanarischen Inseln sind am geringsten verschuldet und hier errechnete die Zentralbank eine pro Kopf Verschuldung von 2.929 Euro, das liegt etwa um 50 % unter dem spanischen Durchschnitt.

Gleich hinter den Katalanen folgt die Region Valencia mit einer pro Kopf Verschuldung von 10.673 Euro. Dann kommen die Balearen mit 7.675 Euro pro Kopf und Castilla-La Mancha mit 7.637 Euro. Murcia (7.371 Euro) und Aragon (6.745 Euro) liegen dahinter.

Schaut man in die Regionen, mit der geringsten pro Kopf Verschuldung liegen die Kanarischen Inseln weit hinter Andalusien, wo die pro Kopf Verschuldung auch schon bei 4.185 Euro liegt. Galizien folgt mit 4.476 Euro. Also haben die Kanaren im Schnitt gute 1.200 Euro pro Person weniger Schulden als beispielsweise Andalusien.

Die aktuellen Daten der spanischen Zentralbank beziehen sich im Übrigen auf das zweite Quartal 2020. Demnach ist Katalonien mit insgesamt 81,862 Milliarden Euro verschuldet. Die Region Valencia hat einen Schuldenberg von 51,747 Milliarden Euro angesammelt. Insgesamt sind die spanischen Regionen mit 310,03 Milliarden Euro verschuldet. Dies entspricht 26,9 % des BIP. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat
Stellenanzeige-AlpinTrend

Ähnliche Beiträge