Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesellschaftNewsSpanien & Die Welt

Registrierung der „Vereinigung von Entführten durch Aliens“ in Spanien abgelehnt

Spanien – Ein spezielles Thema hat in Spanien die sozialen Netzwerke in Beschlag genommen. Es geht um die Gründung des Vereins „Vereinigung von Entführten durch Aliens“. Am 7. Juni 2021 wurde für diesen Verein ein Registrierungsverfahren eingeleitet. Allerdings hat das spanische Innenministerium, mit Bekanntgabe am 10. August 2021 im BOE, die Gründung des Vereins abgelehnt. Die Gründe seien, dass „man nicht der Verwaltung zuzuschreiben“, denn man konnte keine Person dieser Vereinigung kontaktieren.

Da eine Eintragung jedoch wichtig ist, um als rechtmäßiger Verein zu gelten. Sorgte diese Meldung für interessante Diskussionen in den sozialen Medien. Laut Ministerium fehlt von dieser Vereinigung jede Spur und keine Person sei ausfindig zu machen. Daher blieb dem Ministerium nicht anderes übrig, als die Registrierung des Vereins „in den Büros in der Calle Cea Bermúdez 35-37 in Madrid“ abzulehnen.

In den sozialen Medien versuchten einige, die Mitglieder des Vereins ausfindig zu machen, damit dieser Verein doch gegründet werden kann. Andere spotteten ein wenig darüber und schrieben, dass „die Mitglieder vermutlich alle von Aliens entführt wurden, und deshalb niemand zu finden sei. Ein klarer Fall für Akte X“.

Auch solche Themen sind für uns immer interessant zu lesen. Uns würde an der Stelle tatsächlich auch interessieren, warum sich kein Mitglied des Vereins dazu gemeldet hat. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Zwei Taucher sterben vor der Küste von San Bartolomé

admin

Germania Pleite: 23% weniger Flugkapazitäten aus Deutschland in diesem Sommer

admin

Kollision zwischen Motorrad und Auto am Markt von San Fernando, Biker wurde dabei verletzt

admin