Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Rückgang der Arbeitslosenzahlen auf den Kanaren auch im November 2021
Bild Info: Arbeitsämter - BILD: Archiv

Rückgang der Arbeitslosenzahlen auf den Kanaren auch im November 2021

Kanarische Inseln – Im vergangenen November sank die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanarischen Inseln um 1.885 Personen. Dies entspricht einem Rückgang von 0,9 % verglichen zu Oktober 2021. Demnach sind aktuell noch 206.431 Menschen auf den Kanarischen Inseln als arbeitslos registriert. Verglichen mit November 2020 gab es gar einen Rückgang von 61.888 Arbeitslosen, dies entspricht einem jährlichen Rückgang von 23,07 %.

Lediglich in den Sektoren Dienstleistung und Industrie sank die Zahl der Arbeitslosen. Im Dienstleistungssektor ging die Zahl um 2.297 zurück. In dem Sektor sind aktuell noch 156.224 Menschen ohne Arbeit. In der Industrie gab es einen Rückgang von 20 Personen auf nun 7.969 Arbeitslose. Im Baugewerbe stieg die Zahl der ARbeotslosen um 172 auf nun 19.986 Menschen. In der Gruppe der Menschen ohne vorherige Beschäftigung gab es einen Anstieg von 233. In diese Gruppe sind aktuell 17.815 Menschen ein klassifiziert. In der Landwirtschaft gab es einen Anstieg um 27 Personen, dort sind noch 4.437 Menschen ohne Arbeit registriert.

Schaut man in die Provinzen, zu registriert man in Las Palmas aktuell 106.090 Arbeitslose. Damit sank diese Zahl um 1.281 Personen (1,19 %). Im Jahresvergleich sank die Zahl der Arbeitslosen um 33.343 Menschen, also um 23,91 %. In der Provinz Teneriffa sind aktuell 604 Menschen weniger gemeldet, damit sinkt die Zahl der Arbeitslosen auf 200.341 Menschen. Im Jahresvergleich sank die Zahl der Arbeitslosen um 28.545 Menschen, also um 22,15 %.

In ganz Spanien sind aktuell 3.182.687 Menschen ohne Arbeit, es ist der niedrigste Wert in einem November seit dem Krisenjahr 2008. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge