Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

85-jähriger Mann aus Norwegen am Strand von Anfi ertrunken

Mogán – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist am Strand von Anfi ein 85-jähriger Mann aus Norwegen ums Leben gekommen. Gleich mehrere Anrufe gingen bei der Notrufzentrale ein und berichteten darüber, dass ein lebloser Mann aus dem Wasser von Anfi del Mar geborgen wurde. Einige der Anrufer erklärten, dass man auch mit der Herzlungenmassage begonnen habe. Entsprechende Rettungskräfte wurden zum Strand geschickt.

Vor Ort eingetroffen übernahmen die Rettungskräfte die Versuche der Wiederbelebung, doch leider sind diese erfolglos geblieben. Den Rettern bleib also nichts anderes übrig, als den Tode des Mannes zu bescheinigen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Coronavirus Statistik Kanaren: Endlich mal wieder kein Todesfall wegen COVID-19!

admin

WARNUNG: Glassplitter in Foie Gras!

admin

Massive Probleme auf den Kanaren auch beim Antrag zur NIE und Residencia

admin