Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Fahrzeug fing auf der GC-1 Feuer und behinderte den Verkehr

Ein Personenschaden wurde nicht gemeldet!

San Bartolomé de Tirajana – Heute Nachmittag gegen 16 Uhr gab es auf der GC-1 in Fahrtrichtung Süden nahe Juan Grande einen Schreckmoment für alle Autofahrer. Ein Fahrzeug ist in Brand geraten und verursachte eine massive schwarze Rauchentwicklung. Diese Rauchentwicklung beeinträchtigte die Fahrt in Richtung Süden, aber auch in Richtung Norden, es kam zu Staus in beiden Richtungen. Am stärksten war aber die Fahrtrichtung Süden betroffen.

Das Fahrzeug selbst stand auf dem Seitenstreifen und damit wurde die Fahrbahn nicht direkt beeinträchtigt. Ein Personenschaden wurde nicht gemeldet. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Strategiepapier zur Armutsbekämpfung in 3 Wochen

admin

Auch im März 2019 sank die Zahl der Gäste in den privaten Ferienunterkünften weiter

admin

Tourismus: 0,5 MIO € für Lastminute-Werbung „Back to the Canary Isalnds“

admin