Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Frau bei Verkehrsunfall in San Mateo ums Leben gekommen

Die Frau hatte das Fahrzeug verlassen und stürzte in die Schlucht.

San Mateo – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist am heutigen Mittwoch eine 68-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 10:22 Uhr, dies ist der Zeitpunkt des Notrufes, der darüber berichtete, dass ein Fahrzeug mit zwei Personen an Board die Straßenabgrenzung durchbrochen hatte und einen Hang hinabstürzte. Durch die Vegetation stürzte das Fahrzeug jedoch nicht vollständig in die Schlucht und die herbeigeeilten Rettungskräfte konnten das Fahrzeug sichern.

Die verstorbene Frau hatte wohl aus eigener Kraft das Fahrzeug verlassen und stürzte danach vollständig in die Schlucht, was den Tod zur Folge hatte. Die Feuerwehr konnte die Frau nicht direkt finden und suchte in der Schlucht nach dieser. Nachdem der Körper entdeckt und geborgen war, konnte nur noch der Tod bescheinigt werden. Die andere Person, ein Mann, erlitt einen schweren Schock und wurde in das Gesundheitszentrum von San Mateo gebracht.

Die Guardia Civil hat eine entsprechende Untersuchung eingeleitet. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Torres: Touristen-Abgabe erstmal von Tisch, Zeit sei ungeeignet – Aber die IGIC wird wohl wieder steigen

admin

Hotel Caserio in Playa del Ingles wurde renoviert

admin

Corona Update Kanaren: 24 Stunden ohne Todesfälle & nur 8 Neuinfektionen

admin