Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

VIDEO: „Crystal Clear“ – Kanaren stehen zum LGBTI-Tourismus

Kanarische Inseln – Heute ist der internationale LGBTI+ Tag, natürlich beteiligen sich auch die Kanarischen Inseln an diesem besonderen Tag. Viele Rathäuser haben sowohl die Regenbogenflagge, als auch die Flagge für Transmenschen vor den Rathäusern gehisst. Zudem hat das Tourismusministerium der Inseln eine besondere Werbekampagne gestartet. Man will darauf aufmerksam machen, dass die Kanarischen Inseln als Reiseziel für Vielfalt stehen, dazu der einfache Slogan „Crystal Clear“, also „Glasklar“.

Diese Werbekampagne läuft in allen sozialen Medien der Kanarischen Inseln, auch wir haben hier unter dem Beitrag das entsprechende Video einmal angehängt. Das Video soll die Normalität aller Menschen und Familientypen symbolisieren.

Die Tourismusministerin dazu: „Unsere Inseln zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein Territorium sind, in dem wir Unterschiede, verstehen uns, akzeptieren und daher sie sexuelle Orientierung aller Menschen respektieren. Wir sind seit Jahrzehnten ein LGBTI-freundliches Reiseziel und ein Maßstab für diese Gruppe, auf deren Anforderungen wir vom gesamten Tourismussektor umfassen zu reagieren wissen“.

Für die Kanarischen Inseln ist der LGBTI-Tourismus ein ganz erheblicher Faktor. Besonders für die Region Maspalomas auf Gran Canaria, gefolgt von Corralejo auf Fuerteventura. Rein männliche Reisende (Schwule) sind zu einer höheren Gruppe vorhanden, als rein weibliche Reisende (Lesben). Die wichtigsten Quellenländer sind in diesem Zusammenhang Großbritannien, Spanien und Deutschland. Danach folgen Schweden, Dänemark, Holland und Belgien.

Laut einer Studie des Tourismusministeriums weisen alle Unterkünfte, die sich speziell auf dieses Segment konzentrieren, eine deutlich höhere Auslastung vor, als die „normalen“ Unterkünfte. – TF



 

Weitere Artikel zum Thema:
Gay Urlaub & Gay Hotels auf Gran Canaria
Schwuler Urlaub auf Gran Canaria, mehr als nur Party und Strand – Event vom Patronato und Paso Chico

Ähnliche Beiträge

Neuste Corona-Zahlen der Kanaren zeigen immer weniger Intensivpatienten!

admin

Soria: Geplante Volksabstimmung ist Verfassungswidrig

admin

Gesundheitsministerium lehnt Schließung von Nachtlokalen und Ausgangssperre ab!

admin