Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltPolitik

Kanaren verabschieden erste Klimaaktionsstrategie (ECAC)

Die Strategie ist für 20 Jahre angesetzt.

Kanarische Inseln – Am gestrigen Donnerstag verabschiedete das Kabinett der Kanaren auf Grundlage des Klimaschutzgesetzes der Kanaren die erste kanarische Klimaaktionsstrategie (ECAC). Ziel der Strategie ist es „mittelfristige Maßnahmen festzulegen, mit der Aufgabe, die Abhängigkeit der Kanarischen Inseln bei Energiefragen zu verringern“. So erklärte es der zuständige Minister für ökologischen Wandel, José Antonio Valbuena, auf einer Pressekonferenz.

Diese neue Klimaaktionsstrategie hat eine Laufzeit von 20 Jahren und kann alle 10 Jahre überprüft werden, um die Szenerien und Ziele zu aktualisieren. Der Minister bekräftige, dass man damit „den Kampf gegen den Klimawandel und seine Auswirkungen gewinnen“ will und dessen Auswirkungen weitestgehend „umkehren“ möchte. Die Strategie hat zu diesem Zweck zwei Säulen, die Schadensbegrenzung und die Anpassung.

Grundlegend sei diese ECAC als „erforderliche“ Reaktion auch für wirtschaftliche und soziale Veränderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel angedacht. Es wird „alle Bereiche der Wirtschaft“ betreffen und der darüber hinaus auch große Teile der kanarischen Gesellschaft. Allerdings bietet dies „auch Chancen für die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und zu Modernisierung der Wirtschaft“.

Man strebe damit auch „nachhaltiges Wachstum“ an. Zudem ist ein sozial gerechter Übergang mit der Schaffung von Arbeitsplätzen geplant. Damit soll auch die Lebensqualität der Gesellschaft auf den Kanaren verbessert werden.

Die genauen Inhalte werden nun in Zusammenarbeit mit den einzelnen Inselregierungen und den Inhalten kommunalen Aktionsplänen für Energie entwickelt. – TF

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Zahl der Hotelübernachtungen im Juli 2021 über 50% geringer als 2019!

admin

Werden Valleseco und Agaete die „besten Dörfer“ der Kanaren?

admin

Corona-Daten Kanaren aktuell: Weiterer Anstieg der Inzidenzen gemeldet

admin