Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Las Canteras bekommt neben Q-Award für Qualitäts-Tourismus 2 weitere Auszeichnungen

Auszeichnungen für „Umweltmanagement“ und „universale Zugänglichkeit“ gab es auch.

Lesedauer 2 Minuten

Las Palmas – Der Stadtstrand Las Canteras gehört zu den Stränden in Spanien mit dem besten Ruf. Auch wenn man sich in diesem Jahr gegen die blaue Flagge entschieden hat, so hat man am gestrigen Freitag jedoch die Flagge für den „Q-Award“ und die Flaggen für „Umweltmanagement“ und „universale Zugänglichkeit“ am Strand gehisst. Mit den Auszeichnungen wird der Strand Las Canteras für seine Qualität in Bezug auf öffentliche Dienstleistung, Reinigung und Abfallwirtschaft ausgezeichnet. Auch die 365 Tage im Jahr mit Rettungsschwimmern sind dafür unerlässlich.

Alle drei Auszeichnungen werden anhand eines klaren Kriterien-Kataloges vergeben und haben die Zertifizierung UNE EN ISO 14001-Standard, UNE 1700-2-Standard und für den Q-Award für touristische Qualität UNE ISO 13009:2016. Die Bewertungen für diese Qualitätssysteme wurden am 1. und 2. November 2023 durch den unabhängigen Zertifizierer OCA durchgeführt. Bei ISO-Normen handelt es sich um internationale Normen, die für diejenigen, die sie umsetzen, und für diejenigen, die sie prüfen, gesetzliche Verpflichtungen und auch Rechte vorgeschrieben sind. Also anders als bei der blauen Flagge.

Der Strand Las Canteras hat diese Prüfungen erneut bestanden. Tatsächlich ist es einer der wenigen Strände, die mehr als zehn Jahre in Folge zertifiziert wurden, was ihn zu einem Qualitätssymbol für Bürger und Touristen gemacht hat.

Der Stadtrat für Tourismus, Pedro Quevedo, erinnerte während der Zeremonie zum Hissen der Flagge daran, dass „der Stadtrat in seinem Engagement für Exzellenz über alle notwendigen Mittel und Ressourcen verfügt, um dieses Qualitätsniveau am Hauptstrand der Hauptstadt aufrechtzuerhalten. Der Las Canteras garantiert Qualität für die Gesundheit der Menschen und für die natürliche Umgebung von Sand und Meer; aber auch das Prestige und der Ruf als Referenzattraktion der Stadt“.

Die ISO-Normen

Was die besonderen Merkmale betrifft, so würdigt die ISO 14001-Zertifizierungsflagge die Implementierung eines Umweltmanagementsystems am Las Canteras, das neben der Förderung des Umweltschutzes auch die Umweltaspekte aller am Strand durchgeführten Aktivitäten garantiert. Zudem die Vermeidung von Umweltverschmutzung, unter dem Gesichtspunkt des Gleichgewichts mit den übrigen sozioökonomischen Aktivitäten in seiner Umgebung.

Die Norm UNE 1700-2 zur universellen Zugänglichkeit garantiert allen Menschen, unabhängig von Alter oder Behinderung, die gleichen Zugangsmöglichkeiten und das gleiche Vergnügen am Strand. Dieser Standard ist für die barrierefreien Zugänge und Stranddienste im Bereich Tomás Miller zertifiziert. – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Gemütliche Abende auf dem Sofa? Hier ein passendes Angebot dazu

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Deutsche Polizei auf Gran Canaria im Einsatz

admin

Coronakrise: Ab heute Antrag auf Mietzuschuss bis zu 900 € möglich!

admin

Nur noch 4 Verdachtsfälle mit Affenpocken auf den Kanaren ohne Testergebnis

admin