Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Taucher in Mogán an einem Herzinfarkt verstorben

Der Unfall ereignete sich gegen 11:30 Uhr.

Mogán – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 ist am heutigen Vormittag in Mogán ein Taucher an einem Herzinfarkt verstorben. Die Notrufzentrale wurde um ca. 11:30 Uhr darüber informiert, dass ein Taucher, nachdem dieser aus dem Wasser kam und wieder auf seinem Boot war, einen Herzinfarkt erlitten habe. Alle notwendigen Ressourcen wurden aktiviert und an Board wurden die ersten Wiederbelebungsversuche unternommen. Das Boot fuhr in den Hafen von Puerto de Mogán wo das Rettungsteam schon eingetroffen war. Weiterführende Rettungsversuche bleiben jedoch ohne Erfolg und es blieb nichts anderes übrig, als den Tod des Mannes zu bestätigen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Verkehrsbehinderungen am Hafen von Las Palmas wegen Karneval – Diese Tage sind wichtig:

admin

Im Juni 2023 ertranken 3 Menschen in den Gewässern der Kanarischen Inseln

admin

Safe-Räuber im Süden von Gran Canaria verhaftet

admin