Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Touristin wurde in Puerto Rico beklaut – Beide Täter festgenommen

Die Ereignisse fanden bereits am 5. Dezember statt.

Mogán – Laut einem Bericht der Guardia Civil wurden am 11. Dezember 2023 von der Guardia Civil der Wache in Puerto Rico zwei Personen im Alter von 47 und 59 Jahren wegen mutmaßlichen Diebstahls und Betruges festgenommen. Beide sollen einer Touristin die Brieftasche gestohlen haben und anschließend an einem Geldautomaten mit einer Kreditkarte Geld abgehoben haben.

Die Ereignisse fanden wohl schon am 5. Dezember 2023 statt, einen Tag später, also am 6. Dezember hat die Touristin eine Anzeige bei der Guardia Civil eingereicht. Laut weiteren Angaben wurde die Brieftasche in einem Einkaufszentrum in Puerto Rico gestohlen. In der Brieftasche befanden sich neben der Karte auch 500 Euro Bargeld und diverse Dokumente. Die Karte wurde wohl dreimal verwendet und so wurden weiter 700 Euro geklaut.

So kamen die Diebe an den Pin

Nachdem die Anzeige eingereicht wurde, hat man umgehend alle möglichen Videoaufnahmen des Einkaufszentrums sichergestellt, um feststellen zu können, um wen es sich bei den Tätern handelt, es waren wohl ein Mann und eine Frau, die schon mehrfach versucht hatten, der Touristin die Brieftasche zu stehlen. Dies gelang dann, als die Geschädigte einen Moment der Ruhe auf einer Bank genoss.

Den Pin der Karte hatte die Geschädigte als handgeschriebene Notiz in der Brieftasche, so war es dem Räuberpärchen möglich, die Karte auch zu verwenden. Nachdem alle Videos gesichtet wurden und die beiden auch identifiziert wurden, erfolgte die Festnahme auch in Puerto Rico.

Rat zu Weihnachten

Die Guardia Civil hat in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass man gerade jetzt zur Weihnachtszeit besonders aufpassen muss. Die Einkaufzentren und touristischen Zonen sind noch voller als sonst, was schnell dazu führen kann, dass Diebe die gegebenen Gelegenheiten ausnutzen. Man sollte Wertgegenstände nicht in Taschen deponieren, sondern direkt am Körper tragen, also in der Hosentasche etc. Dann könnte man auch seine anderen Habseligkeiten in Schließfächern der Einkaufzentren deponieren, was wiederum dazu führt, dass man weniger wahrscheinlich als potenzielles Opfer ausgewählt wird.

Zudem sollte man Karten, Bargeld und persönliche Dokumente an unterschiedlichen Orten aufbewahren, alles zusammen in einer Brieftasche kann zu massiveren Problemen führen. Erst recht sollte man nie die PIN einer Karte zusammen mit der Karte aufbewahren. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Wir danken allen Kaffee-Spendern und Unterstützern des Monats April 2023!

admin

IberiaExpress Flug nach Madrid wegen Navigationsproblemen umgekehrt, bereits zum 2. mal binnen einer Woche

admin

Zahl der Flug-Sitzplätze für die Wintersaison 14% höher als 2012/2013

admin