Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Wohnungsbrand in Las Palmas mit 4 Verletzten

Der Brand wurde um 16:09 Uhr gemeldet.

Las Palmas – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 gab es heute Nachmittag einen Wohnungsbrand in Las Palmas. Dabei wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer. Laut weiteren Angaben ging der Notruf um 16:09 Uhr bei der Zentrale ein, der Brand befand sich in der Calle Ingeniero Salinas, eine Nebenstraße der Av. Maritima nahe dem Strand Alcaravaneras.

Bei der schwer verletzten Person handelt es sich um eine 61-jährige Frau, die zum Zeitpunkt der ersten Inaugenscheinnahme schwerste Verbrennungen an 30 % ihres Körpers vorwies. Sie wurde nach der Stabilisierung in das Uniklinikum Dr. Negrín gebracht, ihr Zustand wird als kritisch eingestuft.

Bei den anderen drei Betroffenen handelt es sich um Männer im Alter von 27, 38 und 66 Jahren. Alle erlitten eine mittelschwere Rauchvergiftung. Der 27-Jährige und der 66-Jährige wurden in das Uniklinikum Insular gebracht und der 38-Jährige in das Uniklinikum Dr. Negrín.

Die Untersuchungen zur Brandursache werden durch die nationale Polizei durchgeführt und halten noch an. – TF

Gemütliche Abende auf dem Sofa? Hier ein passendes Angebot dazu

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

GC-1 am Sonntagmorgen: Unfall sorgt für Sperrung

admin

Vorschläge für Lockerungen der Kanaren auf dem Tisch – Was wird wann kommen?

admin

Der Las Canteras gehört 2024 zu den besten Stränden der Welt bei Tripadvisor

admin