Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

3 Verletzte bei Hausbrand in Arucas

2 Personen erlitten eine schwere Rauchvergfitung.

Arucas – Heute Morgen um 5:58 Uhr ging bei der Notrufzentrale 1-1-2 ein Anruf ein, der von einem Hausbrand in Arucas (Calle Santa Clara) im Stadtteil Santidad berichtete. Entsprechende Rettungskräfte wurden zum Ort des Geschehens geschickt. Im Brand stand ein dreistöckiges Gebäude; das Feuer war wohl im zweiten Stock des Gebäudes entstanden.

Durch diesen Brand wurden insgesamt drei Personen verletzt, zwei davon schwer. Man befürchtete noch weitere Verletzte, konnte dies aber letztendlich ausschließen. Die zwei schwer Verletzten, eine Frau im Alter von 53 Jahren und ein Mann im Alter von 35 Jahren, wurden wegen schwerer Rauchvergiftung in die Unikliniken Dr. Negrín und Insular gebracht. Die dritte verletzte Person war ein Feuerwehrmann, er wurde aber nur leicht verletzt und konnte vor Ort behandelt werden.

Im Einsatz war ein großes Aufgebot an Feierwehreinheiten des kanarischen Rettungsdienstes, da man nicht wusste, wie schnell sich das Feuer ausbreiten würde. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen verhindern. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Frau im Bandama-Gebiet gestürzt und per Hubschrauber gerettet

admin

Unfall in Agüimes mit mittleren Verletzungen

admin

Neuer Mietpreisrekord auf den Kanaren, +17,4 % binnen eines Jahres!

admin