Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

Bar-Cafeteria am Castillo de la Luz (Kiosk) für neuen Pächter ausgeschrieben

Die Jahresmiete beträgt mindestens 9.677 Euro.

Las Palmas – Die Stadtverwaltung hat vor wenigen Tagen einen neuen Pachtvertrag für den Kiosk im Parque La Luz, gleich am Castillo de la Luz ausgeschrieben. Der neue Pächter bekommt über diese Ausschreibung zunächst einen Vertrag über 5 Jahre mit der einmaligen optionalen Verlängerung von weiteren 5 Jahren. Die Stadtverwaltung ist in den letzten Monaten intensiv dabei, städtische Immobilien wieder in Betrieb zu nehmen und renoviert diese meist auch im Vorfeld.

Die nun ausgeschriebene Konzession genehmigt dem Betreiber die Nutzung des Kiosks als Bar-Cafeteria sowie die Nutzung des umliegenden Geländes als Terrasse. Die jährliche Pacht beträgt mindestens 9.677 Euro, was einer monatlichen Pacht von mindestens 806,42 Euro entsprechen würde. Das Gebäude verfügt über zwei Etagen, in der Hauptetage (Erdgeschoss) mit 46 Quadratmetern befindet sich der Bereich für Kunden mit Toiletten und Küche; im Keller gibt es die entsprechenden Lagerräume. Die Terrasse kann 20 Tische beherbergen.

Interessenten müssen sich über die Online-Plattform für öffentliche Ausschreibungen bewerben. Dafür hat man ab dem Tag der Veröffentlichung 30 Tage Zeit, in diesem Fall noch bis zum 29. März 2024. Hier geht es zur Plattform für die Ausschreibungen.

Diverse Gebäude wieder einsatzbereit

Auf die gleiche Weise hat die Stadtverwaltung schon die Kioske im Parque Doramas und im Parque Santa Catalina sowie auf der Aussichtsplattform „Mirador de Atlante“ an der GC-2 vergeben. Alle werden „bald ihre Türen wieder öffnen“, heißt es von der Stadtverwaltung.

Zuletzt wurde der Kiosk im Parque de la Mayordomína wiedereröffnet. Dies fand Ende Januar 2024 statt. Auch der Kiosk am Plaza del Pueblo de La Isleta ist bereits wieder offen.

Der zuständige Dienst für Denkmalschutz plant nach dieser Ausschreibung zwei weitere für die Kioske im Stadtteil La Paterna und innerhalb des neuen Parks von Lomo Blanco. Zwei weitere stehen noch im Laufe des Jahres an, der Dritte im Las Ranas-Bereich und der Kiosk „Alameda de Colón“. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Fallzahlen in der Altersgruppe Ü60 bei Corona weiter am steigen

admin

Jet mit Ebola-Patientin auf Gran Canaria zwischengelandet

admin

Aktuelle Bevölkerungszahlen Kanaren – 13% Ausländeranteil auf den Inseln

admin