Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Mogán will ab 2025 eigenmächtig eine Kurtaxe für Touristen einführen

Man rechnet mit etwa 2 Millionen Euro zusätzlichen Einnahmen pro Jahr!

Lesedauer 2 Minuten

Mogán – Die touristische Gemeinde im Süden von Gran Canaria hat heute mitgeteilt, dass man an der Einführung einer Tourismus-Steuer in einem Modell pro Gast und Übernachtung arbeitet. Diese wird derzeit über Experten der Finanzberatung GESTIONA, die für Mogán die Finanzen verwaltet, ausgearbeitet. Laut dem Rathaus soll diese sogenannte „Kurtaxe“ ab dem Jahr 2025 in der Gemeinde abgeführt werden müssen. Mit den Einnahmen will die Gemeinde die touristischen Zonen innerhalb der Gemeinde verbessern.

Laut der Pressemitteilung der Gemeinde „verfügen lokale Verwaltungen über die Befugnisse und die Rechtsfähigkeit, eine Verordnung zu erlassen, die einen Tarif für die von ihnen erbrachten Dienstleistungen regelt“. So ist dies in diversen Gesetzen reguliert. Derzeit wird eine Studie durchgeführt, um genau feststellen zu können, anhand welches Gesetzes diese „Kurtaxe“ erhoben werden kann. Dazu werden auch EU-Regelungen zurate gezogen.

Laut Mogán gibt es „in Spanien derzeit keine einzige Gemeinde, die auf Gemeindeebene eine solche Touristensteuer erhebt“. Im Fall von Katalonien und den Balearischen Inseln sind dies regionale Vorgaben der autonomen Gemeinschaft. Die Experten von GESTIONA sollen die Modelle von Städten wie Porto, Lissabon, Rom, Venedig oder Amsterdam analysieren, um die mögliche Art der Anwendung für Mogán zu ermitteln.

Vermutlich werden es die Übernachtungsbetriebe sein, die diese Sondersteuer abführen müssen. Bisherige Analysen der Gemeindeverwaltung zeigen, dass man mit Mehreinnahmen von etwa 2 Millionen Euro pro Jahr rechnen könnte. Alle Einzelheiten sollen nun aber noch genaustens untersucht werden. Wenn alles genauer feststeht, will die Gemeinde eine entsprechende Erklärung herausgeben. – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

75 Flüchtlinge südlich von Gran Canaria von Holzboot gerettet

admin

Parlament lehnt alle Änderungsanträge zum Staatshaushalt ab, wichtiger Schritt für Sánchez

admin

Aufruf zur Demo in Maspalomas für Tourismus, Gastro und Freizeit

admin