Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

Neues Pionier-Verfahren im Uniklinikum Insular gegen Niereninsuffizienz

Das Verfahren wurden bereits im Oktober 2023 eingeführt.

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Der Dienst für Angiologie und Gefäßchirurgie des Uniklinikums Insular in Las Palmas de Gran Canaria hat eine neue endovaskuläre Technik entwickelt, damit Patienten mit Niereninsuffizienz eine Hämodialysebehandlung erhalten können.

Der Leiter des Dienstes für Angiologie und Gefäßchirurgie am Uniklinikum, Airam Betancor; und die Fachärztin für Angiologie und Gefäßchirurgie, Isaura Rodríguez, haben diese Technik vorgestellt. Ein Verfahren, das endovaskulär durchgeführt wird, ist weniger invasiv als herkömmliche offene chirurgische Methoden, mit einer schnellen Genesung und einer Verringerung der Komplikationen für den Patienten.

Diese endovaskuläre Technik, die ohne Schnitte in der Haut mit einer Radiofrequenzpunktion durchgeführt wird, besteht in der Anlage einer arteriovenösen Fistel, also der Verbindung einer Vene mit einer Arterie, um dem Patienten eine Hämodialysebehandlung zu ermöglichen.

Behandlung für Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz

Dieses neue Verfahren, das in Zusammenarbeit mit der Nephrologie des Krankenhauskomplexes durchgeführt wird, richtet sich an Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz, die eine Reihe von Anforderungen erfüllen müssen. Dazu wird vorab eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt, um den Zustand der Arterien zu untersuchen und Venen sowie deren Größe und Morphologie festzustellen.

Mit der Einführung dieses neuen Verfahrens, was bereits im vergangenen Oktober stattfand, können die Fachkräfte des Dienstes für Angiologie und Gefäßchirurgie des Klinikums, das dem Gesundheitsministerium der Regierung der Kanarischen Inseln unterstellt ist, andere Spezialisten für andere Zentren Spaniens ausbilden. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

BLOG: Die Gefahr durch die portugiesische Galeere auf Gran Canaria

admin

Appell: Bevölkerung soll sich an Protokolle wie Quarantäne & Test halten

admin

„Slavar Chira-Soria“ schießt sich gegen die geplante Zugstrecke auf Gran Canaria ein

admin