Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Verbraucherschutzministerium fordert von Gemeinden Kontrolle nicht lizenzierter Ferienvermietung

Dazu haben die Gemeinden jedoch keine Kapazitäten frei.

Lesedauer 2 Minuten

Spanien – Das Verbraucherschutzministerium von Spanien hat die Gemeinden und Städte des Landes dazu aufgefordert, Angebote von Ferienwohnungen zu überprüfen, um diese ausfindig zu machen, die illegal und ohne Lizenz vermieten. Konkret wies das Ministerium darauf hin, dass man auf den entsprechenden Plattformen wie booking.com, Airbnb, Facebook und Co. die Angebote überwachen und überprüfen soll.

Wer ohne eine entsprechende Lizenz eine Ferienwohnung anbietet, begeht eine betrügerische Aktivität, die entsprechend sanktioniert werden sollte, mahnt das Verbraucherschutzministerium in Richtung der Rathäuser. Daher sei dies eine „dringende“ Maßnahme, um diese Unterkünfte aufzuspüren. Die Rathäuser haben dafür in der Regel keinerlei Kapazitäten, da dies ein erheblicher Mehraufwand ist und die Kosten der kommunalen Verwaltung in die Höhe treiben würde.

Zudem sei eine solche Überprüfung recht komplex und daher sehr kompliziert und zeitaufwendig. Denn ein einziger Blick in die Portale reicht nicht aus, es muss eine stetige Überwachung eingerichtet werden, um die schwarzen Schafe aus dem Verkehr ziehen zu können.

Trotzdem ist dies eine Maßnahme, die in mehreren Punkten sinnvoll erscheint. Zum einen können so ggf. Wohnungen wieder auf den normalen Mietmarkt gebracht werden, die einfach keine touristische Lizenz bekommen würden, zum anderen wird dadurch die legale Aktivität der Ferienvermietung gestärkt. Welche Mehreinnahmen solche Sanktionen bedeuten könnten, müsste genauer durch Studien festgestellt werden, ggf. würden die Rathäuser dann freiwillig Personal dafür bereitstellen. – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Neues Business-Hotel für Las Palmas

admin

Frachter Cheshire wird nicht auf den Kanaren repariert

admin

IBERIA bietet günstige Coronatests & Vueling kostenlose Buchungsänderungen

admin