Besuchen Sie: Jardín de las Hespérides

Besuchen Sie: Jardín de las Hespérides

Wenn man von Arucas Richtung Guía fährt, dann kommt man nach ca. einem halben Kilometer an den Garten der Hesperiden (Jardín de las Hespérides) vorbei. Ein Besuch, der sich lohnen wird.

Der Garten befindet sich zwar in privatem Besitz, kann aber dennoch besichtigt werden. Für die Öffentlichkeit wurde der Garten im Jahr 1985 zugänglich gemacht. Der Garten wurde bereits im Jahr 1880 vom ersten Marquis de Arucas, weshalb er seinen Beinnamen Jardín de la Marquesa trägt, angelegt. Ramón Madam y Uriondo, gemeinsam mit seiner Frau María del Rosario González y Fernández del Campo sind für diesen wunderschönen Ort verantwortlich gewesen.

Eintritsspreise und mehr Infos hier:
Klick hier

Ähnliche Beiträge