Bintern Canarias: In diesem Jahr noch Strecken nach Gambia und Senegal?

Bild Info: Weitere Reiseziele mit Binter Canarias / Binter Air? Bild: Logo Binter

Kanarische Inseln – Nachdem Binter Canarias bekannt gegeben hat, dass ab September Lissabon und die Kapverdischen Inseln neu im Programm sind, welche von Gran Canaria aus zwei mal pro Woche angeflogen werden, wurden nun weitere Pläne offen gelegt. Die Fluggesellschaft denkt darüber nach, das Angebot weiter auszubauen und auch Senegal und Gambia mit ins Programm zu nehmen. Alleine in den letzten Monaten wurden drei afrikanische Länder mit in das Angebot von Binter Canarias aufgenommen. Dieses Jahr sollen noch zwei weitere folgen.

Da man bei Binter Canarias lediglich über kleine Maschinen verfügt wird sich der Ausbau der Strecken auf die naheliegenden afrikanischen Länder beschränken. Wie weit es aber wirklich kommen wird, hängt natürlich auch davon ob, wie die bisherigen neuen Strecken angenommen werden. Nach Unternehmensangaben sollen alle neuen Strecken die seit zwei Monaten existieren (Marrakesch und Agadir) gut angelaufen sein. – TF

Weitere Artikel zum Thema:

Wir berichteten hier über die neuen Strecken von Gran Canaria nach Lissabon und den Kapverdischen Inseln.

Ähnliche Beiträge