Calima und Temperaturen an der 30°C Grenze zu Weihnachten

Bild Info: Heute kann es in manchen Teilen an die 30°C warm werden! Bild: Screenshot Television Canarias

Kanarische Inseln – Ein Calima ist für die gestiegenen Temperaturen verantwortlich. Die 30-Grad-Marke wurde teilweise überschritten. Unterdessen kommen viele Touristen auf die Inseln, um den Jahreswechsel in der Sonne und am Strand zu verbringen. Besonders Italiener, Franzosen und Japaner sind mehr eingetroffen als in den Jahren zuvor. Auch wenn der Calima nur bis heute die Temperaturen so hoch treibt und diese in den nächsten Tagen wieder leicht zurückgehen, ist es ein wunderschöner Jahresausklang mit Temperaturen um 24 Grad.

Die Touristen können das Wetter mit allerlei Sportarten genießen, die in Ihren Ländern um diese Jahreszeit undenkbar wären, auch das Weihnachtsshopping ist fremder als zu Hause. In kurzer Kleidung durch die Straßen schlendern an weihnachtlichen Geschäften vorbei mit Weihnachtsmusik, das gibt es in den eigenen Ländern um diese Jahreszeit eher nicht. Dort kämpfen viele Menschen gegen Kälte um 0 Grad, auch wenn es in Deutschland zum Beispiel an die 20-Grad-Marke herankommen kann. – TF

Ähnliche Beiträge