Dertour

Erneut serbischer Drogenring aufgelöst!

Bild Info: Die Polizei von Gran Canaria hat in den letzten Wochen viel zu tun, wenn es um Drogenringe geht. Bild: Archiv

Las Palmas – Das Innenministerium in Madrid hat am Sonntag die Zerschlagung eines weiteren Drogenrings auf Gran Canaria bestätigt. Insgesamt hat die spanische Polizei 25 Verdächtige festgenommen. In einem Haus in Las Palmas und in zwei anderen Ortschaften auf Gran Canaria wurden von den Beamten rund 700 Hanfpflanzen beschlagnahmt, teilte das spanische Innenministerium am Sonntag mit. Mit der illegalen Marihuana-Produktion sollte den Angaben zufolge eine Verbrecherorganisation in Serbien finanziert werden. Zusätzlich hat die Polizei noch in zwei Banken Schließfächer durchsucht und darin 840.000 Euro Bargeld sowie Luxusuhren un Kokain gefunden. Damit ist bereits der zweite serbische Drogenring innerhalb weniger Wochen ausgehoben worden. Auch diese Ermittlungen sind auf die Festnahme von Vladimir Milisavljevic im Februar zurückzuführen. Er wurde wegen der Ermordung an Zoran Djindjic im Jahr 2003 verurteilt. – CK

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Tiger von Arkan – Gruppe von 20 Serben verhaftet, vom 20.10.2012
Drogenflugzeug: Crew gegen Auflagen frei, vom 06.10.2012
Zwei Drogenringe auf den Kanarischen Inseln gesprengt, vom 03.08.2012

Ähnliche Beiträge