1000 Gastronomiebetriebe stehen vor dem aus!

Bild Info: Schöne Restaurants, Bars und Kneipen müssen wohl bald schließen. Bild: GranClassic / MD

Kanarische Inseln – 1.000 Gastronomiebetriebe stehen vor dem aus, das sind etwa 5% aller 20.000 gastronomischen Betriebe. Die Krise hat in den letzten 5 Jahren zu massiven Veränderungen in der Gastronomie geführt, so wurden immer mehr Menschen entlassen um die Krise überstehen zu können, das zeigen auch die Zahlen der Arbeitslosen aus dem Dienstleistungsbereich, das sind immerhin 100.000 Menschen, also gut ein Viertel.

Die von der Schließung bedrohten Betriebe werden wohl noch bis Weihnachten aushalten können, ab Januar wird es dann schwer werden. Die „Schließungen werden kommen“, so sagte es zumindest der Sekretär der Föderation der Unterhaltungsbetriebe (Fecao), Antonio Velez Er ist auch der Meinung, das die Situation der Bars, Restaurants und Cafés auf den Kanaren ist derzeit „unhaltbar“ ist. Mehr Sparmöglichkeiten gibt es nicht, denn viele Betriebe laufen nur noch aufgrund der Bereitschaft von Familienmitgliedern. – TF

Ähnliche Beiträge